Folge 107: Meditation macht glücklich

Zum Glück » Folge 107 Meditation macht glücklich

In diesem Interview spreche ich mit Jero Mangku Budhi Dharma. Jero ist ein Balinesischer Priester sowie buddhistischer Lehrer und lebt mit seiner Frau in einem kleinen Dorf auf Bali.

Bevor er sich für dieses Leben entschied, war Jero als Geschäftsmann und Manager sehr erfolgreich. Er gründete mehrere Firmen und managte internationale Musikshows und Theatertourneen.

Geboren wurde er in Australien, wo er auch viele Jahre lebte. Bereits als junger Mensch interessierte er sich sehr für Spiritualität. Seine interessierten Fragen waren in der evangelischen Sonntagsschule jedoch nicht sehr beliebt.

Seine Jugend verbrachte er als „junger Hippie“, was ihn in seiner eher rauen Nachbarschaft in Melbourne nicht sehr beliebt machte. So musste er früh lernen zu flüchten oder sich zu verteidigen. Alles in allem eine eher unschöne und harte Zeit.

Mit 18 Jahren begann er mit Meditation und Hatha Yoga, immer auf der Suche und nie zufrieden.

Sein Psychologiestudium brach er ab, um zunächst auf und dann hinter der Bühne eines Theaters zu arbeiten. Er gründete sein erstes Unternehmen als Licht- und Tontechniker. Danach wurde er Tourmanager/technischer Leiter von nationalen und internationalen Shows. Sein großer geschäftlicher Erfolg führte ihn mehrmals um die ganze Welt und bescherte ihm außer viel Geld auch sehr viel Stress.

Als er sich in einem Meditationsretreat auf Bali eine Auszeit von seinem sehr stressigen Beruf gönnte, lernte er buddhistische Mönche kennen und plante, selbst ein Mönch zu werden. (Wie es dazu kam und was dann genau geschah, hören Sie sich besser selbst an…)

Heute ist er in seiner Dorfgemeinschaft als Balinesischer Priester angesehen und veranstaltet internationale Meditationsretreats. Er nutzt sein Wissen, um anderen Menschen zu helfen und sie mit seiner warmherzigen und emphatischen Art zu unterstützen, wieder bei sich selbst anzukommen.

Das Interview wurde während des Glückfindertages im Unperfekthaus in Essen live vor Publikum und in englischer Sprache aufgenommen.

Ich wünsche ganz viel Spaß beim Zuhören!


Jero Mangku Budhi Dharma (Foto by Guido Werner)

Im Podcast erwähnt wurden:

Ähnliche & Interessante Podcasts