Folge 099: Glück ist, Frieden mit dem eigenen Weg zu machen

Zum Glück » Folge 099 Glück ist, Frieden mit dem eigenen Weg zu machen

Am Glückfinder Tag im Januar 2018 durfte ich mit Namiah Bauer sprechen.

Namiah Beatrix Bauer führt ein scheinbar perfektes Leben. Sie hat einen Mann, zwei gesunde Kinder, ein Haus, alles scheint perfekt. Bis sich ihre Situation verändert. Die Scheidung stellt sie vor scheinbar unlösbare Aufgaben. Die Angst davor in die Existenzlosigkeit abzurutschen, ist tief in ihr verankert.

Schon früher hat Namiah viel gearbeitet, um immer genug Geld zu haben. Es war ihr wichtig, Sicherheit zu haben. Nach der Scheidung und mit der Verantwortung für zwei Kinder erscheint ihr diese Aufgabe der Existenzsicherung gigantisch groß und das Gefühl von Sicherheit sehr weit entfernt.

Doch Namiah findet einen Weg, um diese schwere Zeit für sich gut zu meistern. Sie findet einen neuen Mann, mit dem sie gemeinsam ein Kind haben möchte. Doch obwohl sie bereits zweimal schwanger war, will es mit dem dritten Kind nicht klappen. Namiah beschäftigt sich viel mit dem „Warum?“.

Sie macht eine Ausbildung zur spirituellen Geburtsbegleiterin. Auf diesem Weg erkennt sie, dass viele Ängste und Zweifel aber auch Selbstvorwürfe und Erwartungen ihr Innerstes aufwühlen.

Sie findet einen Weg, diese innere Disbalance wieder zu harmonisieren. Und obwohl sie gemeinsam mit ihrem neuen Lebenspartner kein drittes Kind bekommt, findet sie ihr Glück.

Heute hilft sie Eltern, denen es beim Kinderwunsch ähnlich geht wie ihr dabei, schwanger zu werden.

Sie sagt:“Ich habe den Mangel als Weg zur Heilung begriffen. Und gelernt, dass und wie ich mit meinen Gedanken mein Leben kreiere.“ Diese Einstellung und Erkenntnis sorgt dafür das sie heute anderen helfen kann die in ähnlichen Situationen, Vergleichbares erleben.

Ich wünsche viel Spaß beim Zuhören.

Namiah Bauer

Im Podcast erwähnt wurden:

Ähnliche & Interessante Podcasts