Beiträge

Folge 082 Loslassen und vertrauen macht glücklich

Die berufliche Laufbahn von Philipp Elias Fröhlich beginnt er ganz logisch und motiviert von dem Gedanken etwas Vernünftiges zu lernen, um Geld zu verdienen. Doch dieser erste logische Weg ist nicht der richtige für ihn. Er wird krank und sucht sich ein neues Aufgabengebiet. Dann findet er einen Job, der ihn interessiert und in dem er aufgeht. Doch nach einer gewissen Zeit wird er unruhig und die Neugier auf Veränderung macht sich in ihm breit. Und genau zu diesem Zeitpunkt findet er einen "Meister". Jemand der ihn unter seine Fittiche nimmt und ihm helfen will "den richtigen" Weg zu finden. Doch dies ist nicht SEIN Weg und es kommt ...

Folge 066 Mich so anzunehmen wie ich bin macht glücklich

Sich annehmen, wie man ist, ist eine der größten Herausforderungen, denen wir uns stellen können. Das Ganze kann nur noch dadurch erschwert werden, wenn unser Umfeld uns auch nicht so annimmt, wie wir sind. Ich frage mich, warum das so ist. Wer legt die Norm fest, wie wir zu sein haben? Wer hat wann entschieden, dass groß besser ist als klein...

Folge 041 Gemeinsam lachen macht glücklich

Miriam ist eine echte Frohnatur und eine super liebenswerte Frau.Durch einen "Zufall" bekommt sie ihren ersten Job beim Fernsehen und ist seitdem fast jeden Tag im Fernsehen zu sehen. Miriam lebt ein glückliches Leben und genießt jeden Tag in vollen Zügen. Sie ist authentisch und ihre Fans lieben genau das an ihr...

Folge 016 - Glücklich sein ist eine Entscheidung und hat mehrere Dimensionen

Als Kind durfte Reinhard Wiesemann sich im Hobbykeller seiner Eltern "austoben". Er durfte walten und schalten wie er wollte. Zuerst hat er mit Chemiebaukästen experimentiert und danach die Elektrotechnik für sich entdeckt. Für ihn war es wichtig, seinen Ideen freien lauf lassen zu dürfen. Diesen Gedanken hat er in seinem Projekt dem Unperfekthaus in Essen verwirklicht.

Folge 003 - Das Glück ist bereits in uns

Birgit ist Heilerin. Mit dieser Berufung bringt sie jeden Tag viel Glück in ihr eigenes Leben und in das Leben ihrer Patienten. Für Birgit ist klar, dass wir das Glück bereits in uns tragen und es einfach wieder neu entdecken bzw. aktivieren dürfen.