Folge 044 Zufriedenheit macht glücklich

Zum Glück » Folge 044 Zufriedenheit macht glücklich

Vor fast genau 32 Jahren antwortete der damals 32 jährige Franz Xaver Gernstl auf die Frage, „Was würdest Du denn gerne machen?“ mit den Worten „eigentlich würde ich gerne rumfahren und drehen was mir unterkommt“. Er fragte einen Freund, der Kameramann ist, ob dieser ihn auf einer Tour durch Deutschland begleiten würde. Es gab keinen wirklichen Plan für dieses Projekt und keinen Namen. Nur die Idee von Franz Xaver Gernstl und das Gefühl, dass wird schon das Richtige sein. Also haben er und sein Kameramann „Fischer“ einem weiteren Freund (Stefan Ravasz) beigebracht wie man ein Mikrofon bedient und dann haben sich die drei Freunde auf den Weg durch Deutschland gemacht und ihre erste Reportage „10 Grad östlicher Länge“ gedreht.
Was klingt wie der Stoff aus einem Roadmovie hat sich so wirklich zugetragen und daraus ist nicht nur eine großartige Freundschaft zwischen den dreien entstanden, sondern auch eines der besten Formate im Deutschen Fernsehen. Gernstl unterwegs.

Franz Xaver Gernstl trifft mit seinen Freunden Menschen auf der Straße und „begegnet“ ihnen. Es kommen schöne, teils skurile Geschichten heraus und es macht super viel Spaß zu sehen und zu spüren, dass dort Fernsehen mit Herz und Leidenschaft gemacht wird. Dabei nehmen die drei sich selbst nicht zu ernst sondern sagen, sie sind eigentlich immer auf der Suche nach „dem besten Bier und den besten Bratwürsten“.

Ich durfte Franz Xaver Gernstl interviewen und mit ihm über seinen Weg zum Filme machen und seine Wege durch Deutschland sprechen. Der Grimme Preisträger erzählt dabei warum er keine Glücksratgeber mag und von wem er am meisten über das Glück gelernt hat. Ein tolles Gespräch mit einem tollen Journalisten. Viel Spaß beim Zuhören.

PS: Zurzeit sind „die drei Cowboys“, wie Franz Xaver Gernstl sie im Interview nennt, in Amerika unterwegs, um dort Deutschen zu begegnen die dort ihr Glück gefunden haben. Ich freue mich bereits heute auf die Ausstrahlung im Fernsehen.

Franz Xaver Gernstl

Im Podcast erwähnt wurden:

Ähnliche & Interessante Podcasts