Deutschland Tour Tag 10 (St. Peter Ording nach Glücksburg)

Heute ging es von St. Peter Ording über die Hamburger Hallig nach Glücksburg.
Auf der Hamburger Hallig durfte ich den ehemaligen Koch der MS Deutschland Erik Brack interviewen, der heute ein kleines und sehr feines Restaurant auf der Hamburger Hallig betreibt. Erik erzählte mir, dass er bereits als Kind Koch werden wollte und diesen Wunsch konsequent verfolgt hat.
Ein super schönes Interview für das ich mich auf´s Fahrrad schwingen durfte. Die Hamburger Hallig ist für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt. Und der nette Herr an der Schranke schenkte mir auch noch Bilder davon, dass ich dort nicht wenden könne und vermutlich dort festsitzen würde. Kurzum ich hatte erhebliche Bedenken und habe mich dann für die Fahrrad Variante entschieden.
Auf der Hallig angekommen entdeckte ich, dass es nicht nur ausreichend Parkplätze sondern auch gute Wendemöglichkeiten gab. Zuerst war ich etwas sauer, hatte ich mich doch wieder von den Bedenken anderer leiten lassen. Und es fühlte sich irgendwie gut an, dass Wohnmobil dort stehen zu lassen. Es gab keinen Wiederstand in mir, diesem Ratschlag zu folgen. Und was soll ich sagen, ja, es war anstrengend und wunderschön. Zusammen mit meiner geliebten Frau nebeneinander zu radeln und die Natur so hautnah zu erleben war einfach Klasse. Als wir am Nachmittag wieder zurück waren, habe ich mich bei dem netten Herrn bedankt. Die Fahrradtour war der Hammer und ich habe es sehr genossen.
Fazit: Nicht immer wenn ich auf die Bedenken anderer höre kommt schlechtes dabei raus. Manchmal entstehen dadurch wirklich tolle Erlebnisse. UND: Wenn meine eigene, innere Stimme sich nicht dagegen wehrt kann das ein gutes Zeichen sein, dem Ratschlag zu folgen.
Gegen Abend kamen wir dann in Holnis bei Glücksburg an und freuen uns jetzt auf zwei schöne Tage an der Ostsee.

Nächste Tour Stops

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Ähnliche & Interessante Tour-Tagebuch Berichte