Einträge von Andreas Gregori

Folge 092 Eine gute Suppe macht glücklich

„Eine gute Suppe macht glücklich!“ noch dazu, wenn sie aus den besten Zutaten selbst gemacht wurde. Das, das so ist, da spreche ich aus eigener Erfahrung. Denn ich war vor fünf Wochen in Bern und habe dort die Suppe von Fabian Zbinden ausgelöffelt und das hat mich sehr glücklich gemacht…

Folge 091 Cycling is a way to happiness – Fahradfahren macht glücklich

In dieser Woche erscheint mein erstes Interview auf Englisch. Ich habe meinen Interviewgast Pete Martin vor einem Jahr kennen gelernt und war von seiner Geschichte spontan begeistert.
Der aus Liverpool stammende Pete hat einen tollen Job, eine Familie und lebt ein beschauliches Leben in einem Vorort von Liverpool. Doch auf einmal, scheinbar aus heiterem Himmel, brechen viele Unglücke gleichzeitig über ihn herein…

Folge 090 Im Einklang mit sich selbst zu sein macht glücklich

Christina Rommel arbeitete damals als Studentin und auch nach dem Studium für eine gesetzliche Krankenkasse. Nebenbei schreibt und komponiert sie Songs und spielt Konzerte. Da Christina eine wunderschöne Stimme hat und sie die Musik begeistert, trifft sie gemeinsam mit ihrem Lebenspartner eine Entscheidung…

Folge 089 Eine zweite Chance zu bekommen ist großes Glück

Susanne Böhme hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Sie ist Fallschirmtechniker. Damit ist auch klar, was ihre große Leidenschaft ist. Fallschirmspringen.
Susanne ist mit über 2.000 Absprüngen das, was man einen Profi nennen kann. Das Hobby zu fliegen ist vielseitig. Nach einem Absprung von einem Felsplateau passiert etwas schreckliches…

Folge 088 Glück ist wenn auch mal nichts passiert

Sven Nieder ist Fotograf. Genau wie sein Vater und dessen Vater. Man könnte sagen, Sven entspringt einer Fotografenfamilie. Fast schon selbstverständlich, dass er als Fotograf anders sein wollte.
Er sprudelt vor kreativen Ideen und probiert vieles aus. So läuft er den Jakobsweg zweimal, um dann am Ende fast alle Fotos, die er gemacht hat zu vernichten…

Folge 087 Das Leben voll auszukosten macht glücklich

Es ist für mich unvorstellbar, was Andreas erlebt hat. Mit 23 Jahren hat er einen Motorradunfall und sitzt seitdem im Rollstuhl. Das hält ihn allerdings nicht davon ab, seit fast 35 Jahren alleine, dass heißt ohne Begleitperson, in die entlegensten Ecken der Welt zu reisen. Andreas bereist dabei Gegenden, die heute noch nicht optimal für Rollstuhlfahrer ausgearbeitet sind und es vor 35 Jahren schon gar nicht waren.
Er legt dabei Strecken zurück, die ich mir nicht zutrauen würde…

Folge 086 Zu sein wer ich bin macht glücklich

Am Glückfinder Tag in Berlin durfte ich László I. Kish interviewen. Der Schweizer Schauspieler und Regisseur erzählt im Glückfinder Interview über sein Leben und seinen Weg zum Film.Während des Interviews erzählt mir László, dass er erst vor ein paar Jahren sein großes privates und berufliches Glück zu schätzen begann…

Folge 085 Das Glück nicht zu suchen macht glücklich

Clara hat bis heute ein sehr abwechslungsreiches Leben gelebt. Sie war Mitarbeiterin in einer Steuerkanzlei, Zirkusartistin in einem Wanderzirkus, erfolgreiche Akkordeonspielerin, sie hat an der Frankfurter Börse gearbeitet und heute hat sie ein Meditationshaus und malt wunderschöne Bilder, die in Deutschland und auf Goa ausgestellt und verkauft werden…

Folge 084 Dem Interesse folgen macht glücklich

Als Elfjähriger wandert Wolf-Dieter Storl mit seiner Familie nach Amerika aus. Dort studiert er Anthropologie und Soziologie. Sein Interesse und seine Begeisterung gehört jedoch seit frühester Jugend der Natur. Bäume und Blumen faszinieren ihn. Er lernt von Indianern und in Indien viel über die Zusammenhänge von Bewusstsein und Natur. Während eines Indien Aufenthaltes erkrankt er schwer und in dieser Situation beschließt er, auf seine innere Stimme zu hören. Er beendet seine akademische Laufbahn …

Folge 083 Stille macht glücklich

Als erster Deutscher leitet Olaf Nölke als Abt Muho ein ZEN Kloster in Japan. Mit 16 Jahren kam er erstmals mit zazen in Kontakt. Zazen ist eine Meditationstechnik des Zen-Buddhismus. Diese besteht im wesentlichen daraus über einen längeren Zeitraum still zu sitzen. Nach seiner Schullaufbahn …

Folge 082 Loslassen und vertrauen macht glücklich

Die berufliche Laufbahn von Philipp Elias Fröhlich beginnt er ganz logisch und motiviert von dem Gedanken etwas Vernünftiges zu lernen, um Geld zu verdienen. Doch dieser erste logische Weg ist nicht der richtige für ihn. Er wird krank und sucht sich ein neues Aufgabengebiet. Dann findet er einen Job, der ihn interessiert und in dem er aufgeht. Doch nach einer gewissen Zeit wird er unruhig und die Neugier auf Veränderung macht sich in ihm breit. Und genau zu diesem Zeitpunkt findet er einen „Meister“. Jemand der ihn unter seine Fittiche nimmt und ihm helfen will „den richtigen“ Weg zu finden. Doch dies ist nicht SEIN Weg und es kommt …

Folge 081 Gesundes Essen macht glücklich

Thomas Glässing war und ist gelernter Koch. Hat aber nach seiner Ausbildung nie in diesem Beruf gearbeitet. Direkt nach seiner Ausbildung ist er seiner großen Leidenschaft der Musik gefolgt. Thomas wurde zu einem erfolgreichen Sound Ingenieur. Er hat internationale und nationale Größen als Ton Meister auf Tour begleitet. Dieser Job hat ihm viel Spaß bereitet und viel Anerkennung und Geld eingebracht.
Nach Jahren des Erfolges wird Thoams krank. Sein Job…

Folge 080 Liebe zu erfahren macht glücklich

Otto Lichtner macht Lebensmusik. Der gelernte Schreiner und ehemalige Barpianist folgt damit der Aussage einer Frau, die ihm vor vielen Jahren in einem Einkaufszentrum genau das vorausgesagt hat.
Es ist jedoch ein langer Weg bis ihm bewusst wird, was er zu tun hat und wie er mit seiner Arbeit Menschen helfen kann …

Folge 079 Positives denken macht glücklich

Zusammen sind sie 177 Jahre alt und gemeinsam betreiben sie das Restaurant Chicoree in ihrem Wohnzimmer in Dresden.
Das Ehepaar Ursula und Christian Gruhl hat sich mit 70 Jahren entschieden, noch mal etwas Neues zu machen.
Ursula Gruhl wollte zwar eigentlich beginnen als Heilpraktikerin zu praktizieren, sich aber …

Folge 078 Selbstliebe macht glücklich

Ulrike erzählt mir im Interview, dass sie bereits als Kind gerne gemalt hat. Da lag es irgendwie nahe, Kunst zu studieren. Allerdings musste sie während des Kunststudiums feststellen, dass es nicht einfach ist, Kunst zu machen die von Herzen kommt. Zu wenig aufrüttelnd, zu rund und zu freundlich fast kindlich erschienen ihre Bilder den Dozenten…